Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum.
Wir sind ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt unser hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber hält unsere Bibliothek  literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, unsere "Außenstelle" im Speicher XI. In unseren Werkstätten können Sie selbst kreativ tätig werden und in unseren Räumen auch private Feste feiern. Herzlich Willkommen!
 

19 Nov

Bildvortrag: Walle - Vom Dorf zur Vorstadt

Noch heute kann man Spuren des früheren Waller Dorfes finden. Bis Anfang des 20. Jahrhunderts standen noch reetgedeckte Bauernhäuser an der Waller Chaussee, auch wenn mit dem Bau der stadtbremischen Häfen in den 1880er Jahren die Entwicklung zur Vorstadt seinen Anfang nahm. Mit der Industrialisierung wuchs Walle fast explosionsartig.

25 Nov

Eurovision Slam Contest - in Kooperation mit dem Slammer Filet Bremen

Was ist bloß los mit Europa? Was für die einen unwiderstehlich ist, finden die anderen zum Abgewöhnen und malen Untergangsszenarien an die Wände der alten Welt. Von inneren Widersprüchen und Sinnkrisen gepiesackt, taumelt ein Kontinent auf der Suche nach sich selbst zwischen Wertedebatten, Verlustängsten und Identitätsproblemen durch die Gegend.

26 Nov

Figurentheater Mensch, Puppe! : Fiete Anders

Fiete Anders ist ein Schaf. Er fühlt sich einsam, weil er anders ist als andere Schafe. Doch tief im Herzen spürt er, dass es irgendwo einen Ort geben muss, wo anders richtig ist. Von dieser Sehnsucht getrieben, macht er sich auf die Suche… Eine wunderbare Liebeserklärung an das Meer und eine große Ermutigung für alle, die sich ein wenig anders fühlen.

26 Nov

Aus der Reihe "Special Guests": Eike Hemmer

1973 verließ Eike Hemmer, ehemaliges Mitglied der Kommune 2, das Berlin der auseinander divergierenden 68er Bewegung und zog nach Bremen. In den Stahlwerken Bremen sollten die Stahlarbeiter vom Klassenkampf der KPD ML überzeugt werden. „Wir hatten vergessen, den Verfassungsschutz zu fragen“, so lautete später das augenzwinkernde Urteil des Personalchefs der Stahlwerke Bremen.

29 Nov

1. BUO: Offene Bühne

Die Offene Bühne hat sich zum ultimativen Renner im Brodelpott entwickelt! Hier wird längst verschütteten Songperlen zu neuem Glanz verholfen, Gewagtes ganz neu interpretiert und das Publikum bestens unterhalten. Ihr wollt auch mal auf der Brodelpottbühne zum Einsatz kommen? Berwerbt euch flott bei:  DietlindW@web.de

20.00 | Eintritt frei

05 Dez

Klöönwark - Platt snacken für alle!

Platt snacken macht Spaß – nicht nur denen, die es können! Beim Klöönwark treffen sich alle, die Lust auf Plattdeutsch haben, ganz egal ob man die Sprache beherrscht oder nicht. Bei einem Feierabendbier (oder Ostfriesentee) wird auf platt erzählt, gelesen, gesungen und gelacht. Die Runde ist offen für alle und freut sich besonders über junge Nachwuchssnacker.

18 Uhr | Eintritt frei

07 Dez

Heimat: Sprache - Lesung mit Musik

Im „Roten Dorf“, dem Übergangswohnheim in Walle, traf sich die Bremer Autorin Betty Kolodzy mit einer Gruppe geflüchteter Menschen, um in Worten auszudrücken, wie es so ist als Fremder in der neuen Heimat, als Neubremer in der Fremde ...

09 Dez

Such Fine Ladies: Living Apart Togehter

Living.Apart.Together - Das ist die ultimative Lebensform für kluge Männer und Frauen und nicht zu verwechseln mit Lactose-Intoleranz und dergleichen. Das Programm der Such Fine Ladies ist ein musikalischer Beziehungsratgeber für alle Menschen, die die Hoffnung über die Erfahrung stellen, dass Männer und Frauen doch zusammenpassen.

13 Dez

1. BUO: Offene Bühne

Die Offene Bühne hat sich zum ultimativen Renner im Brodelpott entwickelt! Hier wird längst verschütteten Songperlen zu neuem Glanz verholfen, Gewagtes ganz neu interpretiert und das Publikum bestens unterhalten. Ihr wollt auch mal auf der Brodelpottbühne zum Einsatz kommen? Berwerbt euch flott bei:  DietlindW@web.de

20.00 | Eintritt frei