Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum.
Wir sind ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt unser hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber hält unsere Bibliothek  literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, unsere "Außenstelle" im Speicher XI. In unseren Werkstätten können Sie selbst kreativ tätig werden und in unseren Räumen auch private Feste feiern. Herzlich Willkommen!
 

04 Jun

Walle ab 5 - das warm up zum Fest

Für alle, die schon am Samstag Lust zum Feiern haben, wird ein zünftiges warm up
geboten: Unter dem Titel "Walle ab 5" findet ein Kultur- und Kneipenfest statt, das

05 Jun

Walle - Das Fest

Am ersten Juniwochenende ist es endlich wieder soweit: Ganz Walle ist auf den Beinen, um auf der Vegesacker Straße zwischen Eisdiele und Waller Ring ein rauschendes Fest zu feiern! Am Sonntag verwandelt sich die Straße zwischen 11 und 18 Uhr in eine bunte Flaniermeile, die den Besucherinnen und Besuchern wieder ein vielfältiges Programm bietet.

14 Jun

Dat Klöönwark

Ruut ut't Büro, rin in't Pläseer! Nach dem Motto "Platt snacken na ´t Maracken" bietet das Kulturhaus Walle   einen plattdeutschen After-Work-Treff an. Bei einem Feierabendbier kann man kommodig klönen, Informationen zu plattdüütschen Events austauschen, und vielleicht zusammen besuchen. Nix mutt, all kann!

19 Jun

Bilderbuchkino: Pettersson und Findus

Der alte Pettersson, der mit seiner Katze Findus auf einem kleinen Hof lebt, weiß, wie man Füchsen den Appetit auf Hühner verdirbt: mit Feuerwerkskörpern, einer Spukseilbahn und einem falschen Huhn als Lockvogel – ist doch klar! Anders als bei einer normalen Vorlesestunde ergibt sich beim Bilderbuchkino eine besondere Atmosphäre, die die Kinder in ihren Bann zieht.

22 Jun

Das 1. Bremer Ukulelenorchester präsentiert:

Bei der offenen Bühne hat jeder, der was kann und sich traut die Möglichkeit Bühnenluft zu schnuppern. Organisiert und moderiert vom 1. Bremer Ukulelenorchester bietet diese monatliche offene Bühne immer wieder Verrücktes und Verspieltes aus allen Ecken und Nischen der Musik... und manchmal auch mehr. Von AnfängerInnen bis zu Profis, Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht!

15 Jul

Mit dem Rad durch die Überseestadt

Auf große Erkundungstour durch die ehemaligen Hafenquartiere geht es bei dieser Tour: Vom Landmarktower im Kaffeequartier, vorbei am Europahafen bis zum Wendebecken und der neuen Wohnbebauung an der Hafenkante. Die Radtour endet am Holz- und Fabrikenhafen.
18.00, Treffpunkt Stephanitorsbollwerk / Wesertower, Beitrag 7,- (erm. 5,-), Dauer ca. 2 Std.