Das Kulturhaus Walle Brodelpott ist ein im Stadtteil verankertes soziokulturelles Zentrum.
Wir sind ein offenes Haus mit vielfältigen Angeboten: Zu leckerem Kuchen und Heißgetränken verlockt unser hauseigenes Café fair. Für kleine und große Bücherliebhaber hält unsere Bibliothek  literarische Leckerbissen bereit. Ausstellungsraum und Bühne setzen regelmäßig Künstler aus allen Sparten charmant in Szene und das preisgekrönte Geschichtskontor arbeitet kontinuierlich daran, Geschichte und Geschichten in Bildern, Tönen und Texten zu vermitteln. Dazu gehört auch das Hafenarchiv, unsere "Außenstelle" im Speicher XI. In unseren Werkstätten können Sie selbst kreativ tätig werden und in unseren Räumen auch private Feste feiern. Herzlich Willkommen!
 

30 Jun

Exploring Walle - walk in English

By the end of the 19th century Walle changed from a small rural village to a harbour and industrialised area where thousands of migrants from Prussia and Bohemia sought a better live. The shipyards, factories and harbours became the economic centre of Bremen. In World War II huge parts of Walle were destroyed due air raids.

17 Jul

Malen im Sommer

Vom 17. bis 19. Juli gibt es täglich von 10 bis 13 Uhr in einem Sommermalkurs im Brodelpott die Möglichkeit, das Intuitive Malen kennen zu lernen und sich drei Tage lang diesem kreativen Prozess zu öffnen:

11 Aug

Vom Osterfeuerberg bis zum Molenturm - Radtour

Quer durch den Stadtteil Walle und durch einen Teil der Überseestadt geht es auf dieser Tour: Sie erfahren viel über die Geschichte des Stadtteils: Vom Dorf Walle mit Galgenberg und Waller Kirche, von der Industrialisierung mit Eisenbahn, Freihafen und Wohnungsbau, bis zu den heutigen Entwicklungen. Mit Cecilie Eckler-von Gleich

25 Aug

Rundgang über den Waller Friedhof

Eine der größten und schönsten Grünanlagen im Westen ist der Waller Friedhof von 1875. Hier befinden sich die Ruhestätten vieler Persönlichkeiten der Bremer Geschichte, wie das Mausoleum der Familie Knoop oder der Grabstein des Begründers der AG „Weser“ Carsten Waltjen. Andere Denkmäler verweisen auf historische Ereignisse Bremens so z.

25 Aug

Europa - was geht ?!

In der Fotoausstellung von Schülern und jugendlichen Geflüchteten geht es um Wünsche, Assoziationen und Phantasien zu Europa und um Themen wie Identität, Vielfalt, Veränderung und Hoffnung. Jugendliche "sprechen" in Bildern über Freundschaft, Ängste, Vorurteile und ihre Vorbilder. Sie finden fotografische Antworten, zeigen Emotionen und inszenieren Szenen.

25 Aug

Der Westen singt - Der Chor für einen Abend

Sie wollten  immer schon mal im Chor  singen haben aber Angst vor Noten oder keine Zeit für regelmäßige Termine? Im Kulturhaus Walle kann Ihnen jetzt geholfen werden! Der Spaßchor wird antreten, um im Brodelpott die sangeswilligen Kehlen mit  Pop / FolkSongs / Oldies  und Seemannsliedern zum Klingen zu bringen.