Scharfmacher und Mitläufer - Szenische Lesung

  • Lesumer Angeklagte im Prozess, 1948 © Staatsarchiv Bremen

Scharfmacher und Mitläufer - Szenische Lesung

21 Jan

Kann es sein, dass der Karrierist in der Bremer Pogromnacht die Mordbefehle erteilt und
der Ideologe derweil auf Tauchstation geht? So scheint es im November 1938 in Lesum
gewesen zu sein.

In einer Kombination aus Szenischer Lesung und Vortrag thematisiert das Geschichtskontor die Motivlagen und das Handeln eines ganzen SA-Sturms von annähernd 80 Mann in Lesum. Auf Grundlage der Bremer Akten und neuer Ergebnisse der Recherche zu den Biographien der Lesumer SA-Männer vertiefen wir unsere Untersuchung eines exemplarischen Vorgangs, der im Nationalsozialismus den Übergang zum mörderischen Antisemitismus markiert. Die Szenische Lesung rekonstruiert minituös den Ablauf des Geschehens, Achim Saur referiert zum Zusammenwirken von Scharfmachern und Mitläufern.

Auf Einladung des Forum Kirche präsentieren wir unsere Lesung in der ehemaligen Zentrale der SA-Gruppe "Nordsee". Wo heute das Forum Kirche Friedensarbeit leistet, von dort gingen 1938 die Befehle aus, die am Ende auch zu den Lesumer Morden führten.

Mo, 21. Januar, 20 Uhr, Eintritt frei
Veranstalter: forum Kirche, Holler Allee 75